Das ist Goodcomm

Gerd_023sw_mGoodcomm macht gute Kommunikation. Dahinter steht der PR-Experte und Journalist Gerd Dreßen. Konzepte, aber auch Pressematerial, Reden, Reportagen und ganze Druckwerke stammen allesamt aus seiner Feder. Bei der Verwirklichung aufwändiger Kommunikationsaufgaben stellt er aus seinem über viele Jahre gewachsenen Netzwerk passende Projekt-Teams zusammen. Dazu gehören Kreative und spezialisierte Agenturen unterschiedlicher Bereiche, darunter (Web-) Designer, Unternehmensberater, Video- und Tonproduzenten sowie Fotografen. So deckt Goodcomm ein breites Spektrum an Kommunikationsleistungen ab. Damit bietet Goodcomm flexibel und zeitnah maßgeschneiderte Lösungen.

Gerd Dreßen, Jahrgang 1958, Studium an der RWTH Aachen (Germanistik und katholische Theologie). Dann Volontär und Redakteur bei der Rheinischen Post, Düsseldorf. Keine schlechte Zeit!

Ab 1988 in der Unternehmenskommunikation der Bayer AG, Leverkusen. Alles gemacht, vieles erlebt: Standort-PR, Aufbau Bayer in Bitterfeld, eigenen Bayer-Pressedienst kreiiert. In wenigen Jahren mehrere Milliarden Auflage erzielt.

Ab 2002 Kommunikation bei Bayer Material Science AG. Weltweite PR-Projekte entwickelt und verwirklicht (Rinspeed Concept Cars, Eva Gronbachs transparente Designermode aus Gel, BREE-Handtaschen mit Innenbeleuchtung). TV-Feeds und Pressematerial rund um den Globus gejagt. In allen Blättern, auf allen Kanälen und weltweit im Web. Größte Projekt-Reichweite: 1,1 Milliarden. Eine wirklich gute Zeit!

2009 Wechsel in die Selbstständigkeit:

Die Zeit in spannende Projekte investieren.
Mit Leuten kooperieren, die etwas bewegen, bewirken wollen.
Und auch jetzt: eine gute, eine inspirierende Zeit haben!